Achtung: Neue Öffnungszeiten bei DERMA Köln

 

DERMA Köln

Wir steht Ihnen - neben der Spezialisierung auf die Hautkrebsvorsorge und -behandlung - in allen Fragen zur Dermatologie, ästhetischen Dermatologie, Allergologie und Phlebologie stets zur Verfügung.

Der Hautkrebs hat in den letzten 50 Jahren um das 6-fache zugenommen.
Er gehört heute zu den häufigsten bösartigen Tumoren. Sonne bzw. UV-Strahlen sind für die Entstehung sämtlicher Hautkrebsarten der  Risikofaktor Nr.1!

mehr

AMBULANT AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Viele Operationen können heute ambulant durchgeführt werden. In der Derma Köln sind professionelle Klinikbedingungen und ein hygienisches Niveau selbstverständlich. Eine hochwertige Ausstattung des OP-Zentrums ermöglichen Operationen aller Schwierigkeitsgrade nach den Qualitätskriterien „Ambulantes Operieren.”

mehr

Häufig ist es bei Tumoren bzw. bei Verdacht auf Hautkrebs erforderlich die Diagnose durch eine Gewebeprobe zu sichern. Eine Gewebeprobe bedeutet immer einen kleinen operativen Eingriff in örtlicher Betäubung und stellt eine Momentaufnahme dar, die nicht dazu geeignet ist, Veränderungen im Laufe der Zeit zu beobachten. Seit einigen Jahren gibt es neue bildgebende Verfahren, die sogenannte Optische Kohärenztomographie (OCT).

mehr

DIE FRÜHERKENNUNG VON HAUTKREBS RETTET OFT DAS LEBEN.

Die Gesundheit Ihrer Haut und Ihres ganzen Körpers kann durch den schwarzen Hautkrebs hochgradig gefährdet werden. Harmlose Leberflecken verändern sich, die Pigmentzellen vermehren sich unregelmäßig und ein bösartiger Krebs entsteht.

mehr

ES GIBT NICHT NUR DEN SCHWARZEN KREBS

Es gibt drei Arten von Hautkrebs: Basalzellkrebs, Stachelzellkrebs, malignes Melanom.

Alle Hautkrebsarten werden auf eine übermäßige UV-Strahlung zurückgeführt.

mehr

INDIVIDUELLE NACHSORGE: DAMIT SIE GESUND BLEIBEN

Die verschiedenen Hautkrebsarten benötigen nach der Heilung auch unterschiedliche Nachsorgeprogramme.

mehr