Achtung: Neue Öffnungszeiten bei DERMA Köln

 

Arterien

NICHT NUR VENEN AUCH ARTERIEN KÖNNEN KRANK WERDEN.

In den Arterien fließt das Blut vom Herzen zu den Organen. Es versorgt diese mit Sauerstoff, der zuvor in der Lunge aufgenommen wurde.

Angetrieben wird der Blutfluss vom Schlag des Herzens. Es erzeugt mit jedem Schlag einen hohen Druck, der zur Durchblutung auch der kleinsten Hautgefäße benötigt wird.

Wird der Blutfluss durch eine Engstelle oder einen Verschluss gestört, bekommt das betreffende Körperteil zu wenig Sauerstoff und kann im schlimmsten Fall absterben.

Anzeichen für eine Durchblutungsstörung in den Beinen können Schmerzen beim Laufen sein, die nach einer bestimmten Strecke zum Stehen bleiben zwingen. Diese Erkrankung nennt man auch die Schaufensterkrankheit.

Ob eine arterielle Verschlusskrankheit vorliegt, kann eine Untersuchung mit Druck- und Flussmessung der Arterien, ergänzt durch Ultraschall, zeigen.